"Pebble Weave" Gewebte Bänder der Anden by Laverne Waddington

Die Stippenweb-Technik der Anden, auch "Pebble Weave" genannt, ist wahrscheinlich die bekannteste der vielen Pick-Up Techniken, die in den Hochebenen Südamerikas praktiziert werden. Sie ist nicht nur schön anzusehen, sondern das Weben selbst bereitet großes Vergnügen. Da sie teilweise über das Webgerät kontrolliert wird, ist sie eine der schnelleren Pick-Up Webtechniken. Weber und Weberinnen, die schon Erfahrung mit dem Weben von Bändern und Musterlesen (Pick-Up) haben, wird es Spass machen, diese faszinierende und vielseitige Technik in ihr Repertoire aufzunehmen.

„Pebble Weave“ Gewebte Bänder der Anden zeigt Dir in vier Lektionen voller Schritt- für- Schritt Photoanleitungen, detaillierten Erklärungen und Diagrammen wie man traditionelle und zeitgenössische Pebble-Weave-Motive und -Designs weben kann, von einfachen geometrischen Mustern bis zu Motiven der Tierwelt aus den Anden. Im Prinzip können Webende ein Ende der Kette an einem Hüftgürtel befestigen und das andere Ende an einem Fixpunkt so wie die Gurtweber der Anden. Die Kette kann man aber auch mit Hilfe eines Webrahmens oder eines Webstuhls spannen. Gatterkamm- oder Schulwebrahmen eignen sich genauso gut wie Gobelin-, Band- oder Tisch- oder Bodenwebstühle. Im Prinzip kann man mit jeden robusten Rahmen oder Webstuhl, mit dem man ein Band in Kettripsbindung weben kann, auch diese reizvollen Muster herstellen.

Sample Pages:

  • Image Description for https://d3oezqarn9h8ok.cloudfront.net/laverne_waddington/andean_pebble_weave_de/preview_page_1.jpg
  • Image Description for https://d3oezqarn9h8ok.cloudfront.net/laverne_waddington/andean_pebble_weave_de/preview_page_2.jpg
  • Image Description for https://d3oezqarn9h8ok.cloudfront.net/laverne_waddington/andean_pebble_weave_de/preview_page_3.jpg
  • Image Description for https://d3oezqarn9h8ok.cloudfront.net/laverne_waddington/andean_pebble_weave_de/preview_page_4.jpg

Die Anleitungen führen Dich durch das Schären und Spannen der Kette, die Erstellungen des Webkreuzes und zeigen wie man die Musterfäden per Hand einliest (Pick-Up). Weitere Anleitungen erklären wie man fortlaufende Schnurlitzen herstellt, damit das Weben teilweise vom Webgerät kontrolliert werden kann.

„Pebble Weave“ Gewebte Bänder der Anden zeigt auch in einem Anhang wie man die Webbriefe auf einem vierschäftigen Webstuhl umsetzen kann, inklusive Patrone für einen vierschäftigen Webstuhl, und wie man die Kettfäden einliest.

Bitte beachte, dass, obwohl es möglich ist, die Stippenweb-Technik auf einem Inkle Loom auszuführen, dieses Buch keine speziellen Anleitungen für das Arbeiten mit einem Inkle-Loom und dessen spezifischen Litzensystem enthält.

Die Autorin erklärt die Inkle-Loom-Technik im Bezug auf die „Pebble Weave“ oder Stippenweb-Technik jedoch in einem anderen Buch, Andean Pebble Weave on Inkle Looms. Falls Dein primäres Webgerät ein Inkle-Loom ist: Dieses Buch beinhaltet drei Methoden für Andean Pebble Weave auf dem Inkle-Loom, die speziell für diese Webgeräte konzipiert sind. Komplette Anleitungen für das Schären und alle drei Methoden sind begleitet von Schritt-für-Schritt Photos, detaillierten Beschreibungen und Videos.

This e-book has not yet received enough ratings to calculate an average rating

Customer reviews: